Abschied

Die 5 verabschiedeten sich bei den Schülern und Kollegen am Donnerstag mit einem Eis in der Eingangshalle. Das war eine besonders schöne Idee.

cof_vivid

Stufenfahrt am 02.07.2019

Die Klassen 6 – 10 der Sekundarstufe 1 haben am Dienstag, den 2.Juli einen Ausflug in den
Vier Jahreszeiten Park nach Oelde gemacht. Hier war für jeden etwas dabei. Im  Park gibt es Klettergerüste für Groß und Klein. Dort kann man  schön spazieren gehen, oder einfach nur chillen. Das direkt anliegende Freibad wurde von vielen Schülerinnen und Schülern auch gern genutzt. Einige sind zum Mittagessen in das Potts Brauhaus eingekehrt und andere machten ein Picknick im Grünen.

Ausflug zum Haus Nottbeck am 6.6.2019

Mit unseren guten Lesern der Sekundarstufe I haben wir uns eine Ausstellung im Haus Nottbeck in Stromberg angeschaut. Es ging um Autoren, die in Westfalen lebten und über unsere Heimat geschrieben haben. In drei Gruppen konnten wir eine Druckwerkstatt besuchen, Collagen mit Wörtern und Bildern erstellen oder einen Science-Fiction-Film drehen. Es hat allen Beteiligen viel Spaß gemacht!

Sarah, Klasse 8

   

Kletterausflug der SV

Am Mittwoch, 19.06.2019, ist die SV in die Kletterhalle zur Zeche nach Ahlen gefahren. Das war die Belohnung für die gute Arbeit, die wir das ganze Schuljahr geleistet haben. Maurice, unser Schülersprecher, hatte die Idee dazu. Er ist schon öfter geklettert.

Vor Ort haben wir einen dreistündigen Teamkurs gebucht. Garry, unser Trainer, hat uns am Anfang erst einmal einiges zum Klettern erzählt. Danach haben wir gelernt wie man einen doppelten Achterknoten macht.

Beim Klettern kam es darauf an, dass ein Zweierteam sich hundertprozentig aufeinander verlassen konnte. Der Kletterer wurde von einer anderen Person gesichert. Die beiden waren ein eingeschworenes Team. Der Kletterer konnte entscheiden, wie hoch er klettern wollte und hat durch ein Klopfen gezeigt, wenn er wieder Weiterlesen

Die WIB stellt sich vor

Wer ist die WIB?
Seit diesem Schuljahr hat sich ein bisschen was in der WIB verändert.

Da Frau Schneiders nächstes Schuljahr in Rente geht,
übergibt sie die WIB dieses Jahr an Frau Szclina und Frau Bruse.
In der WIB gibt es weiterhin ein paar alte Hasen:

Sarah mit Krankenschwester Betty,
Sebastian mit Frau Steinhoff ,
Jonah mit Frau Thiel,
Ali mit Frau Meßmann sowie einige neue Gesichter:
Esila mit Frau Korte, Anisa mit Frau Kintrup
Freitags kommt uns Mehmet mit Frau Horstkötter besuchen

Was machen wir in der WIB?
Wir treffen uns Dienstags, Mittwochs und Freitags um 8:45 im WIB-Raum
für unsere Begrüßungsrunde im Stuhlkreis.

Dabei werden wir über unsere verschiedene Sinne angesprochen. Wir sehen uns nach der Reihe verschiedene Lichter an, hören verschiedene Töne wie z.B. die Klangschale und dürfen verschiedene Materialien festhalten und fühlen. Wir entdecken Sachen, die wir selbst bewirken können. Im weiteren dürfen wir alle etwas mit unseren Talkern erzählen. Oft sprechen wir dabei über besondere Sachen die wir vor kurzem erlebt haben, von unserem gestrigen Tag oder von unserem Start am Morgen.
Danach folgt Weiterlesen

BPS fährt nach Dortmund zur Dasa am 02.05.2019

Es sind alle BPS Klassen nach Dortmund zur Dasa gefahren mit dem Bus, als erstes haben wir gefrühstückt, dann haben wir uns angesehen was es da alles gibt. Da war ein Roboter den fand ich voll lustig, als er gewunken hat. Es gab viele Maschinen die ich nicht so gut fand. Da war noch so ein Ding da konnte man sich drauflegen, das Ding war voll gut. Der Tag trotzdem gut weil wir was anderes erlebt und gesehen haben.  Text: Sonja Krömer

Die BPS ist am 3.05.2019 zur Arbeitsschutzaustellung nach Dortmund gefahren.
Als wir in Dortmund wahren haben wir gefrühstückt und sind danach in den ersten Bereich gegangen. In der Druckerei gab es Maschinen wo und wie man früherer die Tageszeitungen gedruckt hatte. Danach sind wir weiter Weiterlesen

Großer Tanzabend in der Vinzenz von Paul Schule

Am Montag, 8. April hatten neun Tanzpaare nach wochenlanger Vorbereitung und hartem Training ihren großen Auftritt. In eleganter Abendgarderobe fieberten die Teilnehmer dem Eröffnungstanz entgegen. Die Damen bekamen eine rote Rose überreicht und den Herren
wurde eine kleine weiße Blume an das Jackett gesteckt. Mit reichlich Applaus wurde jedes Tanzpaar extra vorgestellt. Unter der Führung der Tanzlehrerin Frau Irene Lisowski startete der Abend mit einer schmissigen Polonaise durch die Eingangshalle. Danach zeigten die Tanzschüler mit einem langsamen Walzer und einer gefühlvollen Rumba, dass sich das Training gelohnt hat. Von den Zuschauern gab es reichlich Applaus. Fünf etwas fortgeschrittene Paare tanzten dann gemeinsam den Cha Cha Cha. Natürlich gab es wieder Applaus und den Ruf nach einer Zugabe. In der nun folgenden Pause konnten sich alle Festbesucher am reichlichen Buffet stärken und Energie für die zweite Tanzrunde tanken. Diese zweite Runde eröffnete Weiterlesen

Misereor-Spenden-Aktion 2019


Auch in diesem Jahr fand in der Fastenzeit wieder eine Spenden-Aktion statt, mit der die Misereor-Kinderfastenaktion 2019 unterstützt werden sollte. Diesmal wurden gut 580 € für verschiedene Projekte in dem erdbebengeplagten zentralamerikanischen Land El Salvador gesammelt, um die dortige Wohnsituation der Menschen zu verbessern.
Die Spenden wurden durch tolle Aktionen der einzelnen Klassen zusammengetragen, zum Beispiel durch Fastenessen, einen Osterbasar und den Verkauf von Waffeln. Allen Akteuren und Spendern herzlichen Dank dafür!