Kletterausflug der SV

Am Mittwoch, 19.06.2019, ist die SV in die Kletterhalle zur Zeche nach Ahlen gefahren. Das war die Belohnung für die gute Arbeit, die wir das ganze Schuljahr geleistet haben. Maurice, unser Schülersprecher, hatte die Idee dazu. Er ist schon öfter geklettert.

Vor Ort haben wir einen dreistündigen Teamkurs gebucht. Garry, unser Trainer, hat uns am Anfang erst einmal einiges zum Klettern erzählt. Danach haben wir gelernt wie man einen doppelten Achterknoten macht.

Beim Klettern kam es darauf an, dass ein Zweierteam sich hundertprozentig aufeinander verlassen konnte. Der Kletterer wurde von einer anderen Person gesichert. Die beiden waren ein eingeschworenes Team. Der Kletterer konnte entscheiden, wie hoch er klettern wollte und hat durch ein Klopfen gezeigt, wenn er wieder runtergelassen werden wollte. Dank der motivierten und wertschätzenden Art unseres Trainers Garry und den Zusprüchen aller SV-Schüler haben sich auch wirklich alle SV-Mitglieder getraut, in die Höhen der Halle zu klettern. Sogar unsere Vertrauenslehrer Herr Kriener und Herr Hülser haben sich nicht zweimal bitten lassen und sind geklettert.

Nach dem Klettern sind wir noch zum Mittagessen nach Mc Donald´s gefahren. Dort konnten wir uns alle ein Menü aussuchen.

Wir haben einen super Tag erlebt. Gesponsert wurde dieser Tag von unserem tollen Förderverein! Vielen Dank dafür!

Eure Schülervertretung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.