Archiv der Kategorie: Allgemein

Regenpause mit der neuen Tovertafel

Heute hat es nur geregnet. Da hatte Ali eine tolle Idee: er hat uns die neue Tovertafel im WIB-Raum gezeigt. Erst haben wir es etwas dunkler gemacht und ordentlich gestaunt als von der Decke ein Lichtprojektor ganz viele verschiedene Spiele auf den Boden projiziert hat. Wir haben zum Beispiel einen Geburtstagskuchen mit Kerzen dekoriert, Tierlaute zugeordnet, Bilder erraten und Schmetterlinge zum Fliegen gebracht. Dazu mussten wir ganz schön gut aufpassen und im richtigen Moment mit Händen oder Füßen reagieren.  Am meisten Spaß hat uns das Fußballspiel gemacht.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Regentag 😊

Neues Lollitestverfahren

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

trotz zur Zeit hoher Ansteckungsraten im Kreis Warendorf sind in der Schule seit den Herbstferien keine positiven Coronatests mehr angefallen. Das ist supertoll und neben den Hygiene- und Abstandsmaßnahmen in der Schule sicher zum größten Teil auch Ihr Verdienst. Dafür möchten wir uns im Namen der ganzen Schulgemeinde bedanken! Wir hoffen, dass auch in den kommenden Schultagen bis zu den Weihnachtsferien alle gesund bleiben und keine Familie die Weihnachtstage in Quarantäne verbringen muss!

Nach den Weihnachtsferien startet ein neues Lollitestverfahren. Darüber können Sie sich im beiliegenden Elterninformationsschreiben des Ministeriums informieren.

Ebenfalls nach den Weihnachtsferien beginnt das neue Verfahren zur Essensgeldabrechnung. An dieser Stelle möchte ich Sie nochmals herzlich bitten, entsprechende Lastschriftverfahren für den Schulträger einzurichten. Rückfragen zum Verfahren beantworten wir gerne.

Wir wünschen Ihnen Glück, Gesundheit für und einen guten Start in das Jahr 2022!

Thomas Feldmann (Schulleiter)                                                              Wolfgang Drude (Konrektor)

Verabschiedung aus der Vereinsarbeit

Förderverein Vinzenz-von-Paul-Schule

Auf der diesjährigen Hauptversammlung des Fördervereins der Freunde und Förderer der Vinzenz-von-Paul-Schule e.V. konnte wieder über viel Engagement berichtet werden. Neben der Anschaffung von CO2 Ampeln in 2020 waren die Anschaffung eines Laufbandes und eines großen Aquariums Schwerpunkte der Förderung. Darüber hinaus waren es die vielen kleinen Unterstützungsbeträge für z.B. Entlassungs- und Begrüßungspräsente, Martinsbrezel etc. die auch in der laufenden Coronapandemie immer wieder Licht und Freude in die Schulgemeinde zauberten.
Auf der Hauptversammlung wurden Frau Birgitt Krabus (Schriftführerin im Vorstand) und die Kassenprüfer, Herr Klaus Wienker und Herr Theo Teigeler, nach vielen Jahren der Vereinsarbeit in der Schule aus ihrer Verantwortung entlassen. Im Namen der Schulgemeinde wurde ihnen ein herzliches Dankeschön für ihre Arbeit durch den Schulleiter, Thomas Feldmann, ausgesprochen. Für die Nachfolge konnten Herr Marcel Horst als Schriftführer im Vorstand und als zukünftige Kassenprüfer Frau Rita Wesselmann und Herr Wolfgang Drude gewonnen werden.


Verabschiedung aus der Vorstandsarbeit v.l.: Herr Theo Teigeler, Herr Klaus Wienker, Herr Tomas Feldmann und Frau Birgitt Krabus

Neuregelung zur Quarantäne in Schulen und erweiterte Testung

Liebe Erziehungsberechtigte,

das Land NRW hat neue Regelungen zur Quarantäne von Kontaktpersonen in Schulen erlassen. In der Regel sollen ab sofort (09.09.2021) nur noch die positiv getesteten Schüler*innen in Quarantäne geschickt werden. Seitens der Schule kann aber auf besondere Umstände, die eine erweiterte Quarantäne auch für Kontaktpersonen nach sich ziehen, aufmerksam gemacht werden. Den genauen Wortlaut des Ministeriums finden Sie hier.

 Liebe Grüße
Ihr Schulleitungsteam

Start in das Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

ganz herzlich begrüßen wir Sie von dieser Stelle aus zum Start in das neue Schuljahr! Coronabedingt starten wir in das Schuljahr so, wie wir vor den Sommerferien geendet haben. Wir werden weiterhin in 5 Lerngruppen, die an den Gebäudevorgaben orientiert sind, arbeiten.

Lerngruppe 1    in Haus 1                             – Klasse 1 und 2
Lerngruppe 2    in Haus 2                             – Klassen 3, 4a und 4b
Lerngruppe 3    in Haus 3                             – Klassen 5, 6, 7 und 8a
Lerngruppe 4    im Neubau oben                – Klassen 8b, 9 und 10
Lerngruppe 5 im Neubau unten                  – Klassen BPS 1, BPS 2 und BPS 3

Lerngruppenübergreifende Aktivitäten wird es vorläufig nicht geben, um ggf. notwendige Kontaktnachverfolgungen zu erleichtern.
Alle Schüler*innen werden 2x wöchentlich mit dem Lolli-test getestet. Ausnahmen gelten nur für geimpfte und/oder genesene Schüler*innen, die einen entsprechenden Nachweis vorlegen. In den Lerngruppen 1-3 wird montags und mittwochs, in den Lerngruppen 4 und 5 dienstags und donnerstags getestet.

Im Schulgebäude gilt weiterhin die Maskenpflicht. Bitte geben Sie Ihren Kindern ausreichend Schutzmasken mit. Von der Maskenpflicht kann nur aufgrund eines medizinischen Attestes befreit werden. Auf dem Schulhof dürfen die Masken abgesetzt werden. Da wir den Personalmangel weitgehend überwunden haben, werden Unterrichtszeiten wieder normalisiert. D.h. Mo. – Do. von 8:30 – 15:30 Uhr, Fr. von 8:30 – 12:30 Uhr.

Aufgrund der Coronaregeln wird zu den Klassenpflegschaftssitzungen lerngruppenweise eingeladen. Auf diesen Sitzungen stellen sich die neuen Teams mit ihren Unterrichtsbereichen vor, es wird mit Ihnen über mögliche Klassenfahrten und weitere klasseninterne Vorhaben gesprochen. Aus Ihrer Mitte wählen Sie dann den/die Klassenpflegschaftsvorsitzende/n und deren Vertretung. Die gewählten Klassenpflegschaftsvorsitzenden werden dann am 13.09.2021 zur Schulpflegschaftssitzung von uns eingeladen. Diese Sitzung findet coronakonform in der Eingangshalle statt. Inhaltlich wird es neben den Wahlen zur Schulpflegschaft vor allem um die Neuerungen im Bereich der Schulverpflegung gehen.  Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen und eine rege Mitarbeit in den Mitwirkungsgremien.

Mit herzlichen Grüßen
Thomas Feldmann & Wolfgang Drude

Schuljahresende und Ausblick auf das Sj. 2021-22

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

ein Schuljahr mit vielen Herausforderungen liegt hinter uns. Gemeinsam haben wir die Hürden der Corona-Pandemie genommen und können seit einigen Wochen wieder einen (fast)  normalen Schulbetrieb für unsere Schüler*innen bieten.

Im nächsten Schuljahr werden wir voraussichtlich die Unterrichtskürzungen am Mo. und Mi. wieder zurücknehmen können. Es ist gelungen, ausreichend Personal für die bisher gemeldeten Schüler*innen zu gewinnen. Montags bis Donnertags werden die Unterrichtszeiten jeweils wieder von 8:30 Uhr – 15:30 Uhr und Freitags von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr gehen.

Wir hoffen mit Ihnen zusammen, dass wir das kommende Schuljahr mit möglichst viel Normalität durchstehen können. Klassenfahrten, Schulfeiern und anderes mehr sollen wieder unser Schulleben bereichern!
Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Engagement im vergangen Schuljahr!

Bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer!
Mit herzlichen Grüßen

Thomas Feldmann & Wolfgang Drude

Testbescheinigungen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab dem 31.05.2021 darf die Schule auf Wunsch der Eltern und Erziehungsberechtigten Testbescheinigungen für Schüler*innen ausstellen. Da wir in unserer Schule den Lollitest durchführen, können die Bescheinigungen immer erst am Folgetag der Testung, wenn das negative Testergebnis vorliegt, ausgestellt werden. Die Bescheinigung wird mit dem Datum und der Uhrzeit der Ergebnismitteilung ausgestellt. Aufgrund des eingeführten Testrhythmus heißt das bei und konkret:
Klassen 1a – 7b:      Testung erfolgt Mo. und Mi.
Testbescheinigungen können Di. und Do. mitgegeben werden
Klassen 8 – BPS 3: Testung erfolgt Di. und Do.
Testbescheinigungen können Mi. und Fr. mitgegeben werden

Die Bescheinigungen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch hin ausgestellt. Bitte teilen Sie Ihrem Klassenteam schriftlich mit, wenn Sie eine Bescheinigung wünschen.

Wir wünschen Ihnen, den Schüler*innen  und uns einen ungestörten Unterrichtsbetrieb bis mindestens zu den Sommerferien!
Viele Grüße

Thomas Feldmann & Wolfgang  Drude

Präsenzunterricht ab dem 31.05.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Land NRW hat am 19.05.2021 entschieden, dass es für alle Schüler*innen in allen Schulformen ab dem 31.05.2021 wieder einen verpflichtenden, täglichen Präsenzunterricht gibt. Dies gilt für alle Kreise, deren Inzidenzzahlen stabil unter 100 liegen. Sollten die Inzidenzzahlen wieder über 100 ansteigen, wird durch das Gesundheitsministerium ggf. wieder der Wechsel- oder auch der Distanzunterricht angeordnet.
Mit dieser Entscheidung dürfen alle Schüler*innen der Vinzenz-von-Paul-Schule ab Montag, 31.05.2021, wieder täglich zur Schule kommen. Die Busse fahren wie gewohnt.
Die neu eingeführten Lollitests, die eingeübten und bewährten Hygienestandards in unserer Schule machen uns zuversichtlich, dass diese Entscheidung aus Düsseldorf auch für unsere Schüler*innen gefahrlos und absolut richtig ist.

Wir freuen uns, bald wieder alle Schüler*innen täglich in der Schule begrüßen zu dürfen!

Thomas Feldmann & Wolfgang Drude